Barrierefreie Prüfungs-Arbeitsplätze und Hilfsmittel für die Umsetzung von Nachteilsausgleichen

Für die Umsetzung von Nachteilsausgleichen für Studierende mit Behinderungen und chronische Erkrankungen stehen an der Universität Leipzig zwei barrierefreie Arbeitsplätze mit umfangreicher Ausstattung sowie verschiedene ausleihbare Hilfsmittel zur Verfügung. Die Arbeitsplätze befinden sich im Seminargebäude des Campus Augustusplatz in Raum S-013, sie sind barrierefrei zugänglich. Zwei Behindertenparkplätze befinden sich in unmittelbarer Nähe in der Universitätsstraße.

Eine Übersicht über die Ausstattung der Arbeitsplätze sowie über die ausleihbaren Hilfsmittel entnehmen Sie bitte dem Dokument "Übersicht barrierefreie Prüfungs-Arbeitsplätze und Hilfsmittel". Vorschläge zur Erweiterung der Liste werden gerne unter diversitaet@uni-leipzig.de entgegengenommen.

Wenn Sie einen Arbeitsplatz beziehungsweise Hilfsmittel für die Umsetzung eines Nachteilsausgleichs benötigen, füllen Sie bitte das Formular "Nutzungsanfrage Hilfsmittel beziehungsweise Arbeitsplatz" aus und senden dieses an diversitaet@uni-leipzig.de.

Das Team der Gleichstellungsbüros meldet sich nach Erhalt der Anfrage bei Ihnen.

Hinweis:

Die Arbeitsplätze und die Hilfsmittel können ausschließlich durch Universitätsangehörige für die Umsetzung von Nachteilsausgleichen reserviert beziehungsweise entliehen werden! Eine Prüfungsaufsicht durch Mitarbeitende des Gleichstellungsbüros erfolgt nicht.


letzte Änderung: 27.01.2020 

Kontakt

Gleichstellungsbüro
der Universität Leipzig

Strohsackpassage
Nikolaistr. 6-10
04109 Leipzig

Telefon: 0341 97-30125
Fax: 0341 97-39290

E-Mail: diversitaet(at)uni-leipzig.de

Facebook-Logo/gleichstellungsbuero

/gleichstellungsbuero