Als Eltern, Tanten und Onkel, Großeltern oder Geschwister – die Studierenden und MitarbeiterInnen der Universität Leipzig (UL) tragen familiäre Verantwortung in vielerlei Hinsicht. Um die Vereinbarkeit von Familienaufgaben und Beruf oder Studium zu unterstützen, hat sich die Universität zum Ziel gesetzt, ein familienfreundliches Umfeld zu schaffen. Mit dem Familienservice hat das Gleichstellungsbüro nun eine Schnittstelle eingerichtet, die die Familienfreundlichkeit der Universität Leipzig zentral und gezielt weiter fördert.

Informieren – SensibilisierenVernetzen

Das Team des Familienservice bündelt die Informationen zu familienfreundlichen Strukturen und Angeboten an der UL und innerhalb der Stadt. So bietet beispielsweise das Magazin „Studieren mit Kind in Leipzig“ eine Übersicht über die verschiedenen Aspekte von Studium und Elternschaft. Zu­dem wird ab den Winterferien 2016 mit dem Programm „FerienCampus“ eine Betreuung für die Kinder der Be­schäftigten und Studierenden angeboten.

Mit unterschiedlichen Veranstaltungsformaten soll für familien­relevante Themen, wie beispielsweise Pflege und Beruf, Familienformen oder Dual Career sensibilisiert werden. So bietet das Familienfrühstück für Studierende mit Kind aller Leipziger Hochschulen jungen Eltern die Gelegenheit, bei einem leckeren Büffet mit verschiedenen Beratungsinitiativen ins Gespräch zu kommen.

Der Familienservice fördert darüber hinaus als zentrale Anlaufstelle einen kontinuierlichen Austausch zwischen beratenden Einrichtungen, der Universitätsleitung und fa­mi­lienpolitischen MultiplikatorInnen, um Familien­freundlichkeit langfristig an der UL zu verankern.

Angebote



letzte Änderung: 19.05.2017 

Kontakt Familienservice

Projektmitarbeiterin

Manuela Neue                     

Ritterstraße 16-22         

04109 Leipzig

Mitarbeit

Nils Buxel

Isabella Mrotzek

M: familienservice(at)uni-leipzig.de

Servicebroschüre Studieren mit Kind


Weitere Informationen

Handbuch für Familien der Stadt Leipzig