(Bitte auf das Bild klicken, um das Video anzusehen.)

Programmlinie "t.e.a.m. ability" für Studentinnen mit Beeinträchtigung

 

 

+++ Bis 16.02.2020 für den neuen Durchgang bewerben! +++

Aktuell kannst Du Dich für eine Teilnahme am Programm t.e.a.m. ability für Studentinnen mit Beeinträchtigung oder chronischer Erkrankung bewerben. Der neue Durchgang beginnt im April 2020 und endet im April 2021. Hier findest Du alle wichtigen Informationen zum Programm (Link), den Teilnahmebedingungen (Link) und zur Bewerbung (Link).

 

"Das Mentorat hat mir die Möglichkeit geben, sensibel, einfühlsam und in einer geschützten sowie wohlwollenden Atmosphäre meine Gedanken, Ängste und Vorhaben für meine Zukunft zu durchdenken, reflektieren und professionalisieren." (Teilnehmerin des Programms)

 

 

Für Interessierte findet am 03.02.2020, 14:00-14:45 Uhr eine Informationsveranstaltung im Gleichstellungsbüro der Universität Leipzig statt (Strohsackpassage, Raum 3.49, 3. OG). Dafür bitten wir um Anmeldung per E-Mail unter team.gsb(at)uni-leipzig.de.

So ist der Weg zu uns zu finden: Link Wegbeschreibung

Wir freuen uns auf Dich!

 

 

Das Programm

+++ Bewerbung bis 16. Februar 2020 +++

Du...

      ... bist Studentin an der Universität Leipzig
      ... studierst mit einer Beeinträchtigung/chronischen Erkrankung?
      ... hast Lust auf ein Programm für ein erfolgreiches Studium?

Dann könnte t.e.a.m ability etwas für Dich sein!

Was ist t.e.a.m. ability?

t.e.a.m. ability ist ein Programm der Universität Leipzig für Studentinnen mit Beeinträchtigung. Das Programm läuft von April 2020 bis April 2021.

Ziel von t.e.a.m. ability ist es, Dich bei der erfolgreichen Gestaltung deines Studiums aktiv zu begleiten und den Übergang in das Berufsleben zu erleichtern! Im Rahmen des Programms kannst Du auf Deine Bedarfe zugeschnittene Workshops besuchen, wichtige Netzwerke aufbauen und gemeinsam mit anderen Studentinnen und Mentor_innen deinen weiteren (Studien-)Weg gestalten.

t.e.a.m. ability
ist ein Beitrag der Universität Leipzig zum Fachkolleg "Inklusion an Hochschulen - gendergerecht - " des Hildegardis Vereins. Der Verein fördert explizit Frauen mit Beeinträchtigungen, da diese besonders häufig von Mehrfachdiskriminierungen betroffen sind.

Was erwartet dich bei t.e.a.m. ability?

t.e.a.m. ability besteht aus zwei Bereichen:

Im ersten Bereich geht es um Deine persönliche Standortbestimmung:
Wo befinde ich mich gerade im Koordinatensystem Studium?
Was sind Herausforderungen und wie kann ich ihnen erfolgreich begegnen?

Im zweiten Bereich erhältst Du einen praxisorientierten Einblick in die Berufswelt bzw. in die Wissenschaftslaufbahn: Wie geht mein Weg nach dem Studium weiter? Welche beruflichen Vorstellungen habe ich und wie sehen diese konkret aus? Die Bereiche beinhalten vielfältige Formate:

- Workshops

- Biografiezirkel
-
Round tables
- Mentoring

Grundsätzlich gilt, dass alle Bausteine flexibel und bestmöglich an die Interessen und Bedarfe der Teilnehmerinnen angepasst werden!

Ist t.e.a.m. ability barrierefrei?

Wir bemühen uns um eine möglichst umfassende Barrierefreiheit des Programms. In jedem Fall ist das Programm barrierefrei für mobilitätseingeschränkte Personen. Auch können Materialien in Groß- und Braille-Druck sowie als barrierefreie PDFs zur Verfügung gestellt werden. Darüber hinaus werden wir auf die jeweiligen individuellen Bedarfe eingehen, um allen Interessierten eine uneingeschränkte Teilnahme am Programm zu ermöglichen. Dafür freuen wir uns immer über Vorschläge der Teilnehmerinnen zur Verbesserung der Barrierefreiheit des Programms!

 

 

 

Informationen zum Programm

Die Teilnahmebedingungen sind unter diesem Link zu finden: Teilnahmebedingungen

Informationen zur Bewerbung sind unter diesem Link zu finden: Bewerbung

Weitere Informationen sind unter diesem Link zu finden: Info-Blatt

Der Profilbogen ist unter diesem Link zu finden: Profilbogen

Hinweise zur Barrierefreiheit

Das Gleichstellungsbüro ist barrierefrei zugänglich für mobilitätseingeschränkte Personen. In der Ritterstraße befinden sich zwei Behindertenparkplätze. Ein barrierefreies WC ist vorhanden. Sollten Sie Fragen haben oder Assistenzbedarf benötigen, melden Sie sich bitte rechtzeitig unter der Telefonnummer +49 341 97 30098 oder unter der E-Mail-Adresse: diversitaet@uni-leipzig.de