- Chancengleichheit - Familienfreundlichkeit - Gender - Diversität -

Liebe Besucher_innen, schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

Unsere Arbeit gliedert sich im Wesentlichen in drei Bereiche:

  1. Der Gleichstellungsbeauftragte bietet Beratungen zu Themen wie Frauen- förderung, Familienfreundlichkeit, Diskriminierung, sexuelle Belästigung und Homophobie an.

  2. Das Gleichstellungsbüro setzt sich aktiv für Chancengerechtigkeit unter Frauen und Männern an der Universität Leipzig ein. In Berufungs- und Stellenbesetzungsverfahren sowie bei der wissenschaftlichen Nachwuchs- förderung arbeitet der Gleichstellungsbeauftragte auf Gerechtigkeit und langfristig auf ausgeglichene Männer- und Frauenanteile in allen Bereichen der Universität hin.

  3. Die Entwicklung familienfreundlicher Strukturen an der Universität Leipzig bildet den dritten Schwerpunkt unserer Arbeit. Neben dem Ausbau der Infrastruktur (Still- und Wickelräume, Eltern-Kind-Zimmer, Barrierefreiheit) geht es uns insbesondere um einen Kulturwandel an der Universität, mit Hilfe dessen Studium und Arbeit mit Kind oder anderen Familienverpflich- tungen leichter realisierbar werden soll.

Bei Fragen, Informationen und Anregungen treten Sie bitte per E-Mail oder telefonisch mit uns in Kontakt oder besuchen Sie uns in der Ritterstraße (gerne nach telefonischer Absprache).

Ihr Team des Gleichstellungsbüros

 

News

Keine Artikel in dieser Ansicht.


letzte Änderung: 15.05.2018 

"Behinderung unsichtbar" Hochschulaktionstag 2018

Hochschulaktionstag 2018
"Behinderung unsichtbar"
28.Mai 2018  von 11:00 Uhr- 16:00 Uhr
an der Universität Leipzig
(Campus Augustusplatz)

Mehr Informationen

Sommer-FerienCampus

Zur Anmeldung zum Sommer-FerienCampus 2018 gelangen Sie hier.

Eldercare

Hier erhalten Sie Informationen zu unserem Pflegeberatungsangebot Eldercare.

 

Mutterschutzgesetz

Informationen für Studentinnen zum Mutterschutz:

Servicebroschüre