DOKversity - „Ich habe was, was du nicht siehst“

Die Filmreihe DOKversity geht in die zweite Runde. In Kooperation mit der DOK Leipzig konnte wieder ein wunderbares Filmprogramm kuratiert werden. Im Januar werden unter dem Titel „Ich habe was, was du nicht siehst“ drei Dokumentarfilme gezeigt, die sich mit nicht sichtbaren Erkrankungen und Behinderungen auseinandersetzen.

Als ersten Film zeigen wir „TransFatty lives“ von Patrick O’Brien aka DJ Trans Fatty. Er dokumentiert selbstironisch und unerschrocken die Chronik seiner Krankheit Amyotrophe Lateralsklerose (ALS). Im Anschluss wollen wir mit der Oberärztin Dr.in med. Petra Baum, Leiterin der Muskelsprechstunde über Auswirkungen der Krankheit im Alltag sprechen.

Der zweite Film „Normal Autistic Film“ begleitet fünf Kinder mit Asperger Syndrom. Die Welt mit den Augen der Betroffenen zu sehen führt uns zu der Frage: Was wenn Autismus keine Krankheit ist, sondern eine andere Art und Weise, die Welt zu betrachten? Im Anschluss kommen wir mit der Künstlerin („The Art of Inclusion“) und Autorin Gee Vero ins Gespräch.

Den Abschluss der diesjährigen Dokversity Filmreihe bildet der Film „Wie die anderen“.
Constantin Wulff gibt im Direct Cinema-Modus einen unsentimental einfühlenden Blick auf den Arbeitsalltag einer Kinder- und Jugendpsychiatrie in Österreich. Ohne parteiisch zu sein oder sich der Mitgefühldramaturgie zu beugen, untersucht er die Institution Psychiatrie auf ihre gesellschaftliche Funktion hin. Der Film entlässt das Publikum mit beunruhigenden Fragen, die wir mit Frau Christel Römer, aktiv beim Leipziger Bündnis gegen Depression e.V., klären können.

Es verspricht interessant zu werden, also kommt gern vorbei! Der Eintritt ist kostenlos, die Zugänge sind barrierefrei und die Redebeiträge werden in Deutscher Gebärdensprache gedolmetscht.

Wir freuen uns auf euch.

15. Januar 17:15 Uhr Hörsaal 6 | TransFatty lives | Patrick O‘Brien | USA 2015 | OmU

22. Januar 17:15 Uhr Hörsaal 6 | Normal Autistic Film | Miroslav Janek | CZE 2016| OmU

29. Januar 17:15 Uhr Hörsaal 6 | Wie die Anderen | Constantin Wulff | AUT 2015 | OmU

#PopcornForFree

Filmtrailer Transfatty Lives

Filmtrailer Normal Autistic Film

Filmtrailer Wie die Anderen

Veranstaltungsinfos

15., 22. und 29. Januar 2018

Beginn jeweils 17:15 Uhr

Campus Augustusplatz
Hörsaalgebäude
Hörsaal 6

 

Barrierefreiheit

Der Hörsaal ist für Menschen mit Gehbeeinträchtigung und Rollstuhlfahrer*innen zugänglich. Die Filme sind untertitelt. Das Filmgespräch wird in Deutsche Gebärdensprache (DGS) übersetzt.

 

 


Bei Fragen zur Barrierefreiheit wenden Sie sich gerne an:

Johanna Ludwig
Mail: diversitaet(at)uni-leipzig.de
Telefon: 0341/97-30097

 

Kooperation

---------------------------------

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtages beschlossenen Haushaltes.